Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Abendmagazin (Kalenderblatt, Tagesthema)
mordanschlag-auf-slowakischen-premier-fico
Mordanschlag auf slowakischen Premier Fico

Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico war in der Bergbaustadt Handlova von einem 71-Jährigen mit mehreren Kugeln niedergeschossen worden.

nationale-kampagne-woche-der-sicheren-schule
Nationale Kampagne „Woche der sicheren Schule”

Vom 14. bis 17. Mai 2024 hat die rumänische Polizei über die Abteilung für Schulsicherheit auf nationaler Ebene die Aktion „Woche der sicheren Schule“ ins Leben gerufen.

Die Veranstaltung befasst sich mit Themen wie der Verhütung von Gewalt im schulischen Umfeld, Mobbing, Cybermobbing und Cyberkriminalität, der Verhütung von Drogenkonsum und -handel unter Schülern sowie der Verhütung von Sexual- und Datenschutzdelikten.

nacht-der-museen-findet-am-samstag-statt
Nacht der Museen findet am Samstag statt

Mehr als 260 Attraktionen in 32 Bezirken und Bukarest werden am Samstag, dem 18. Mai während der Nacht der Museen für das Publikum geöffnet sein.

Die Nationale Föderation der Kultur- und Mediengewerkschaften, CulturMedia und CNS Cartel Alfa rufen jedoch für Samstag zu Protesten auf. Die Gewerkschafter fordern eine Lohnerhöhung von 20%.

eu-fordert-georgische-regierung-auf-umstrittenes-gesetz-zuruckzuziehen
EU fordert georgische Regierung auf, umstrittenes Gesetz zurückzuziehen

Der EU-Außenbeauftragten erklärten, die Verabschiedung des Gesetzes wirke sich negativ auf die Fortschritte Georgiens auf dem Weg in die EU aus. Die Entscheidung über den weiteren Fortgang liege nun in den Händen Georgiens.

ukraine-meldet-teilweisen-ruckzug-in-der-region-charkiw
Ukraine meldet teilweisen Rückzug in der Region Charkiw

Der ukrainische Generalstab teilte auf Facebook mit, die Einheiten hätten an bestimmten Abschnitten in den Gebieten Lukjanzi und Wowtschansk ein Manöver durchgeführt und sich dann zurückgezogen. Ziel sei es, das Leben der Soldaten zu retten.

sport-cas-verhandelt-uber-einspruch-gegen-sperre-im-doping-fall-vuskovic
Sport: CAS verhandelt über Einspruch gegen Sperre im Doping-Fall Vuskovic

Der 22-jährige Kroate war im vergangenen Jahr vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Einnahme des Blutdopingmittels Epo für schuldig befunden und rückwirkend mit einer 2-jährigen Sperre belegt worden.

deutsche-truppenbeteiligung-bei-nato-ubung-swift-response-in-rumanien
Deutsche Truppenbeteiligung bei NATO-Übung SWIFT RESPONSE in Rumänien

Zum Schutz der Südostflanke der NATO üben derzeit rund 2.000 deutsche Soldatinnen und Soldaten der Division Schnelle Kräfte sowie zahlreiche Kräfte weiterer NATO-Verbündeter und Unterstützungspersonal in Rumänien.

Um die multinationale Luftlandeübung in Rumänien durchzuführen wurde in Ungarn als Host Nation der Forward Command Post der Division sowie der Hauptgefechtsstand der Luftlandebrigade 1 in Betrieb genommen.


rumanien-lanciert-nationale-strategie-gegen-menschenhandel
Rumänien lanciert nationale Strategie gegen Menschenhandel

Jedes Jahr werden mehr als 500 Rumänen als Opfer identifiziert, doch die tatsächliche Zahl ist höher, da viele von ihnen in den offiziellen Statistiken nicht erfasst werden.

kampagne-bike2school-in-neumarkttg-mures
Kampagne Bike2School in Neumarkt/Tg. Mureº

Neumarkter Schüler sollen bei internationalem Wettbewerb in die Pedale treten.

Es handelt sich um die Kampagne Bike2School, die Teil der internationalen Mobilitätskampagne Bike2Day ist.

Der Anmeldeschluss ist der 18. Mai.

us-auenminister-blinken-zu-unangekundigtem-besuch-in-kiew-eingetroffen
US-Außenminister Blinken zu unangekündigtem Besuch in Kiew eingetroffen

Die Reise solle vor allem ein starkes Signal aussenden, um die Ukrainer zu beruhigen, die offensichtlich „in einer sehr schwierigen“ Situation seien, sagte ein hochrangiger US-Regierungsvertreter. Er verwies auf die Kämpfe an der Front im Osten und die Angriffe auf Charkiw.

erstmals-nicht-palastinensischer-uno-mitarbeiter-im-gazastreifen-getotet
Erstmals nicht-palästinensischer UNO-Mitarbeiter im Gazastreifen getötet

Er kam nach Angaben eines Sprechers von UNO-Generalsekretär Guterres bei einem Angriff auf sein Fahrzeug ums Leben. Ein weiterer Mitarbeiter der Vereinten Nationen wurde verletzt. Über die Hintergründe der Attacke und über die Identität der Opfer wurde nichts mitgeteilt. Das Auto sei aber klar als UNO-Fahrzeug gekennzeichnet gewesen, hieß es.

sport-leichtathletin-sofia-benfares-fur-4-jahre-gesperrt
Sport: Leichtathletin Sofia Benfares für 4 Jahre gesperrt

Die 19-Jährige wurde von der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) wegen der Einnahme des Blutdopingmittels Erythropoetin (Epo) zu einer Sperre von 4 Jahren verurteilt.

bns-protestiert-bei-der-regierung-fur-senkung-der-besteuerung-von-arbeit
BNS protestiert bei der Regierung für Senkung der Besteuerung von Arbeit

Rund 4.000 Gewerkschafter aus dem ganzen Land, die alle 29 im Nationalen Gewerkschaftsblock zusammengeschlossenen Verbände vertreten, protestierten heute vor der Regierung und fordern eine Umverteilung der Steuerlast auf Arbeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

nationale-bewertung-der-zweitklassler-begonnen
Nationale Bewertung der Zweitklässler begonnen

Die nationale Bewertung der Schüler der 2. Klasse hat begonnen.

Im Mai findet die nationale Prüfung für die Schüler der Klassen II, IV und VI statt. Im Bezirk Covasna sind insgesamt 6.179 Schüler eingeschrieben.

katalonien-wahl
Katalonien-Wahl

Bei den Regionalwahlen in Katalonien haben die separatistischen Parteien ihre gemeinsame Mehrheit im Parlament verloren.

friedenspreis-dresden-kremlkritiker-nawalny-posthum-ausgezeichnet
Friedenspreis Dresden- Kremlkritiker Nawalny posthum ausgezeichnet

Der russische Kremlkritiker Alexej Nawalny ist posthum mit dem Internationalen Friedenspreis Dresden geehrt worden. Seine Witwe Julia Nawalnaja nahm die Auszeichnung stellvertretend im Schauspielhaus der sächsischen Landeshauptstadt entgegen.

sport-verbande-verstarken-zusammenarbeit-mit-strafverfolgungsbehorden
Sport-Verbände verstärken Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden

Der deutsche Sport will gezielt gegen sogenannte Hate Speech im Internet vorgehen.

deutschland-fordert-lehrkrafte-im-deutschsprachigen-schulwesen-in-rumanien-mit-1133-millionen-euro
Deutschland fördert Lehrkräfte im deutschsprachigen Schulwesen in Rumänien mit 1,133 Millionen Euro

Auch in diesem Jahr unterstützt die Bundesrepublik Deutschland über die Deutsche Botschaft in Bukarest das Projekt "Förderung von Lehrkräften im deutschsprachigen Schulwesen Rumäniens" mit insgesamt 1.133.000 Euro.

tournee-des-deutschen-staatstheaters-temeswar-nach-deutschland-mit-der-auffuhrung-menschen-zu-verkaufen-geschrieben-und-inszeniert-von-carmen-lidia-vidu
Tournee des Deutschen Staatstheaters Temeswar nach Deutschland mit der Aufführung Menschen. Zu verkaufen, geschrieben und inszeniert von Carmen Lidia Vidu

Das Deutsche Staatstheater Temeswar wird im Juni 2024 mit der Aufführung Menschen. Zu verkaufen, geschrieben und inszeniert von Carmen Lidia Vidu, auf internationale Tournee sein. So wird die Produktion des DSTT, die den Verkauf von Deutschen durch die Regierung des kommunistischen Rumäniens dokumentiert, eine Woche lang, vom 10. bis zum 16. Juni 2024, in Berlin und Karlsruhe zu sehen sein.

heimattag-2024-des-verbandes-der-siebenburger-sachsen-vom-17-bis-20-mai-in-dinkelsbuhl
Heimattag 2024 des Verbandes der Siebenbürger Sachsen vom 17. bis 20. Mai in Dinkelsbühl

Der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland veranstaltet den 75. Heimattag vom 17. bis 20. Mai in Dinkelsbühl unter dem Motto "75 Jahre Gemeinschaft - Mach mit!".

Dabei werden gleich zwei Jubiläen begangen: 75 Jahre seit Gründung des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und 800 Jahre Goldener Freibrief (Andreanum); zudem gedenken wir der Flucht und Evakuierung der Siebenbürger Sachsen aus Nordsiebenbürgen vor 80 Jahren.

feier-zum-deutsch-rumanischen-freundschaftstag
Feier zum deutsch-rumänischen Freundschaftstag

Anlässlich des Tags der Freundschaft zwischen Rumänien und der Bundesrepublik Deutschland am 21. April fand heute ein Empfang in der Residenz des Deutschen Botschafters statt, um diesen besonderen Tag zu würdigen.

Unter den hochrangigen Gästen waren der Präsident des Senats Nicolae Ciucã, der Präsident a.i. der Abgeordnetenkammer Alfred Simonis, Außenministerin Luminița Odobescu sowie Verteidigungsminister Angel Tîlvãr.

bec-manahmen-fur-wahlrechtsausubung-durch-die-besondere-wahlurne-dargelegt
BEC-Maßnahmen für Wahlrechtsausübung durch die besondere Wahlurne dargelegt

Das Zentrale Wahlbüro (BEC) hat die Maßnahmen für die Ausübung des Wahlrechts durch die besondere Wahlurne bei den Wahlen am 9. Juni dargelegt.

Demnach können nicht mobile Wähler auch am Wahltag einen entsprechenden Antrag beim Wahlbüro des Wahllokals stellen.

bewerbungen-fur-die-aufnahmesitzung-der-polizeischulen-konnen-bis-zum-14-mai-eingereicht-werden
Bewerbungen für die Aufnahmesitzung der Polizeischulen können bis zum 14. Mai eingereicht werden

Bis zum 14. Mai können Bewerbungen für die Aufnahmeprüfung eingereicht werden, die zur Besetzung der 1.600 Plätze an den Polizeischulen, den beiden postsekundären Bildungseinrichtungen in Câmpina und Klausenburg/Cluj-Napoca, organisiert wird.

neues-parlament-in-togo-gewahlt
Neues Parlament in Togo gewählt

4,2 Millionen Menschen sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Beobachter gehen davon aus, dass die Regierungspartei „Union für die Republik“ ihre Mehrheit im Parlament verteidigen kann.