Urmeazã:
21.00
Nachrichten
dann folgt:
21.05
Abendmagazin (Kalenderblatt, Tagesthema)

Nachrichten zurück

Neue Autos und Überwachungskameras für die örtliche Polizei Neumarkt/Tg. Mureș

veröffentlicht: dienstag, 10 Januar 2023 , ora 21.00
rechts Burgermeister Soos Zoltan Foto Rathaus Neumarkt
rechts Burgermeister Soos Zoltan Foto Rathaus Neumarkt

Mehr als 10 Jahre nach den letzten Anschaffungen von Ausrüstung, um die Aktivitäten der örtlichen Polizei effizienter zu gestalten, konnten 44 Überwachungskameras und 4 Autos im Wert von über einer halben Million Lei gekauft werden, sagte der stellvertretende Direktor der örtlichen Polizei Neumarkt/Tg Mureș, Cristian Mateescu.

In den letzten Jahren wurden mehrere Überwachungskameras im öffentlichen Raum von Tg. Mureș veraltert. Sie hörten auf zu arbeiten, da sie keine Wartungsdienste hatten. Zudem ist der Fuhrpark mit 12 Autos auch alt geworden, sodass in diesem Jahr über die Anschaffung von weiteren 4 Neuwagen nachgedacht wird.

Derzeit gibt es 60 Überwachungskameras im Bereich des Cornesti-Plateaus und des Zoos. Darüber hinaus hat das Neumarkter Rathaus den Abschluss eines Rahmenvertrags für die Installation von Überwachungskameras in der Nähe der Mülleimer und Spielplätze vor, um diese Flächen sauber und gepflegt zu halten. Das Hauptziel besteht darin, die Öffentlichkeit für die Verpflichtung zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zu sensibilisieren.

“Somit wollen wir Neumarkt/Tg. Mureș eine lebenswerte Stadt für ihre Einwohner machen und einen attraktiven Ort für Besucher aus anderen Ländern”, teilte der Neumarkter Bürgermeister, Soos Zoltan mit.

Diese Käufe hätten sich stark verzögert, wenn die örtliche Polizei von Neumsrkt/Tg. Mureș im Jahr 2021 keine Rechtspersönlichkeit erlangt hätte.

Imola Munteanu