Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Nachrichten zurück

Macron warnt vor Gefahren durch Plastikmüll

veröffentlicht: Mittwoch, 31. Mai 2023, 21.00 Uhr
Kleine und große Plastikteilchen am Strand von Südkorea Foto picture alliance Daniel Kalker
Kleine und große Plastikteilchen am Strand von Südkorea Foto picture alliance Daniel Kalker

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat vor einer zunehmenden Umweltverschmutzung durch Plastik gewarnt.

Plastikverschmutzung sei eine Zeitbombe und schon heute eine Geißel, sagte Macron in einer Videobotschaft zum Auftakt einer 5-tägigen UNO-Konferenz zur Eindämmung von Plastikmüll. Von den Abfällen gehe eine Gefahr für die menschliche Gesundheit, die Artenvielfalt und Klimaziele aus. Die Leiterin des UNO-Umweltprogramms, Andersen, erklärte, dass Wegwerfplastik die Ökosysteme ersticke. Zur Wahrheit gehöre, dass man sich aus diesem Schlamassel nicht mit Recycling befreien könne. An dem Treffen in Paris nehmen Vertreter von Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften und Wissenschaftler teil.

Im vergangenen Jahr hatten sich 175 Nationen verpflichtet, bis 2024 ein rechtlich verbindliches UNO-Abkommen gegen die Plastikvermüllung von Umwelt und Meeren zu beschließen. Die aktuelle Verhandlungsrunde ist die zweite von fünf geplanten Runden.

Quelle: DF

Imola Munteanu