Urmează:
21.00
Nachrichten
dann folgt:
21.05
Abendmagazin (Kalenderblatt, Tagesthema)

Nachrichten zurück

Beerdigung der brasilianischen Fußballlegende Pelé

veröffentlicht: dienstag, 3 Januar 2023 , ora 21.00
Pele Foto facebook
Pele Foto facebook

Heute wurde die brasilianische Fußballlegende Pelé in einer privaten Familienzeremonie beigesetzt. Der große brasilianische Spieler starb am Donnerstag, den 29. Dezember, im Alter von 82 Jahren an Darmkrebs. Pele war seit Ende November in einem Krankenhaus in Sao Paolo eingeliefert worden.

Fans und Würdenträger aus Brasilien nahmen gestern an der öffentlichen Totenwache der Fußballlegende Pelé teil. Sie fand im Stadion Vila Belmiro in Santos statt, der Heimat des Vereins, in dem Pelé seine Ruf aufgebaut hat und mehr als 600 Tore im berühmten Trikot mit der Nummer 10 erzielte.

Heute wurde der Sarg durch die Straßen der Stadt Santos getragen und kam am Haus von Pelés Mutter vorbei, die 2022 100 Jahre alt wurde.

Von vielen als der beste Spieler der Geschichte angesehen, war Pelé mit dem Spitznamen „The King“- „Der König“ der einzige Fußballer der Welt, der mit Brasilien drei Weltmeistertitel gewann (1958, 1962, 1970).

Außerdem gewann er in seiner Karriere beim FC Santos 2 Intercontinental Cups, 2 Copa Libertadores-Trophäen, 10 brasilianische Meistertitel und 5 brasilianische Pokale. 2 Spielzeiten lang trat er auch in den Vereinigten Staaten von Amerika im Trikot des Teams Cosmos New York auf, mit dem er 1977 Meister wurde.

Er war 11 Mal der beste Torschütze der brasilianischen Meisterschaft und erzielte in seiner gesamten Karriere 1.231 Tore.

Imola Munteanu