Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

ASF macht auf einen neuen Betrugsversuch aufmerksam

veröffentlicht: Mittwoch, 07. Februar 2024, 21.00 Uhr
Logo der Finanzaufsichtsbehörde ASF Foto AGERPRES
Logo der Finanzaufsichtsbehörde ASF Foto AGERPRES

Die Finanzaufsichttsbehörde, ASF, macht auf eine neue Form des Betrugsversuchs aufmerksam; Telefonanrufe, über die Personen, die behaupten, ASF zu vertreten, Investitionen oder Geldtransfers vorschlagen.

Die Behörde warnt die Bürger davor, diesen Aufforderungen in irgendeiner Weise Folge zu leisten, da die Institution keine Anlageempfehlungen oder -vorschläge macht, Verbraucher nicht zu Anlagevorschlägen aufruft, die Menschen nicht auffordert, Geldbeträge zu überweisen, und auch keine Vermittlung anbietet Rückgewinnung etwaiger bei früheren Investitionen verlorener Beträge.

Laut einer Pressemitteilung wurden in letzter Zeit mehrere solcher Betrugsversuche gemeldet, und diejenigen, die ein solches Angebot annahmen, wurden mit erheblichen Geldsummen geschädigt.

ASF empfiehlt allen Interessenten, auf dem Finanzmarkt zu investieren, nur autorisierte Unternehmen zu nutzen und sich gründlich zu informieren, bevor sie ihr Geld in dieser Hinsicht investieren.

Quelle: RADOR/RRA/RRTgM (ro)

Imola Munteanu