Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Protest in der Militärindustrie, Fogarasch

veröffentlicht: Dienstag, 30. Januar 2024, 21.00 Uhr
Protest in der Pulverfabrik Romarm, Fogarasch Foto Lucian Cupu
Protest in der Pulverfabrik Romarm, Fogarasch Foto Lucian Cupu

150 Mitarbeiter der Pulverfabrik Romarm, Fogarasch traten gestern zu einem spontanen Protest in den Hof der Einheit und äußerten ihre Unzufriedenheit mit dem Gehalt und der fehlenden Perspektive.

Nach Angaben des Gewerkschaftsführers von Nitramonia Rompiro, Lucian Cupu, protestierten die Menschen, weil sie in den letzten zwei Monaten ihre Gehälter nicht erhalten haben und die Budgetzuweisung für 2024 nur die Hälfte des beschäftigten Personals betrug, was auf Massenentlassungen hindeutet.

Die Gewerkschafter machen dafür verantwortlich, dass sie keine Einigung mit der Geschäftsführung von Romarm, dem Unternehmen, das diese Fabrik betreibt, gefunden haben, und dass das Mandat des derzeitigen Generaldirektors Ende Januar ausläuft.

Die Pulverfabrik Romarm Fogarasch ist der einzige Hersteller von Hochleistungssprengstoffen und Festtreibstoffen in Rumänien.

Quelle: RRTgM (ro)

Imola Munteanu