Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Abendmagazin (Kalenderblatt, Tagesthema)

zurück

"Gemeinsam säubern wir"

veröffentlicht: Mittwoch, 17. April 2024

Radio Neumarkt/RadioTg. Mureș lädt die Neumarkter Bevölkerung am Samstag zur traditionellen Umwelt-Aktion "Gemeinsam säubern wir" ein.

Das 2017 von Radio Tg.Mureș initiierte Umweltprojekt besteht aus 2 Komponenten: der praktischen Reinigung der Gewässer und Ufer des Mieresch-Flusses flussaufwärts und flussabwärts des Tg.Mureș-Staudamms und der erzieherischen Sensibilisierung der Bevölkerung für einen umweltfreundlichen und verantwortungsvollen Lebensstil.

Chefredakteur von Radio Târgu Mureș, Szasz Attila:

“Wir freuen uns auf alle, wir brauchen frische Kräfte, also treffen wir uns um 11 Uhr auf dem Bac-Gelände, GoKart. Es wird alles sehr gut sichtbar sein, es werden Zelte aufgestellt, Musik, also wird es sehr leicht zu finden sein. Wir werden überall Leute haben, wir haben Partner, Teams, die auf der ganzen Strecke mobilisiert werden, mit Taschen, Handschuhen, die wir zur Verfügung stellen. Sie müssen also nur dorthin kommen. Wir kümmern uns um den Rest.” 

"Gemeinsam säubern wir" findet im Vorfeld des Tags der Erde, der am 22. April gefeiert wird, entlang des Flusslaufs der Mieresch in den Städten Neumarkt/Tg. Mureș, Sângeorgiu de Mureș, Sântana und Sâncrai statt.

An dem Projekt beteiligen sich wie immer traditionelle Partner wie das Rathaus von Neumarkt/Târgu-Mureș, der Kreisrat, die Aufsichtsbehörde für Notsituationen, die Bergrettung von Mieresch, das Nationaltheater, das Künstlerische Ensemble von Mieresch, die Athleten von Mieresch Runners und Master Ski & Bike, Ecolect, Visit Mureș sowie verschiedene Unternehmen, Organisationen und Vereine.

Quelle: RRTgM (ro)

Imola Munteanu