Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

zurück

Flughafen Kronstadt kündigt erste Charterflüge für den Sommer an

veröffentlicht: Mittwoch, 07. Februar 2024

Kronstädter, die nach dem 1. Juni ihre Ferien auf der griechischen Insel Kreta verbringen möchten, haben die Möglichkeit, vom internationalen Flughafen Kronstadt/Brașov–Weidenbach/Ghimbav in den Urlaub zu fliegen. Wie Vertreter des Kreisrats mitteilten, wird die Fluggesellschaft Sky Express Greece vom 1. Juni bis zum 28. September 2024 jeden Samstag Flüge auf der Strecke Heraklion (Kreta, Griechenland) - Kronstadt – Heraklion anbieten.

Die von Sky Express angekündigten Charterflüge sind den Reisebüros bekannt, die Urlaubspakete nach Kreta mit Abflug von Kronstadt zum Verkauf anbieten. 
Die Flüge werden mit einem Flugzeug mit einer Kapazität von 180 Plätzen durchgeführt.

„Wir haben mit den Vorbereitungen für die Sommersaison begonnen, die reichhaltiger und abwechslungsreicher sein soll als im letzten Jahr, und wir haben allen Grund, zuversichtlich zu sein, dass wir mehr Charterflüge haben werden als 2023. Ich bin überzeugt, dass die Einwohner der Kreise Kronstadt, Covasna und Harghita sich für einen Urlaub ab Kronstadt entscheiden“, meint Contantin Albu, Generaldirektor des Flughafens.

Gleichzeitig wiesen die Vertreter des Kreises Kronstadt darauf hin, dass die Angebote mehrerer Reiseveranstalter für den Sommer 2024 derzeit nicht nur Flüge von Kronstadt nach Kreta, sondern auch nach Ägypten (Hurghada, ab 22. Mai), in die Türkei (Antalya und Bodrum, ab 29. Mai) und nach Tunesien (Hammamet, ab 14. Juni) umfassen.

Derzeit wird der internationale Flughafen Kronstadt nur von Wizz Air angeflogen (es gibt zwei Flugziele - London und Dortmund).

Quelle: adz

Imola Munteanu