Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.10
Kurzmeldungen

Archiv : Nachrichten zurück

Israelische Angriffe bei Rafah - 2 von der Hamas entführte Geiseln befreit

veröffentlicht: Montag, 12. Februar 2024

Im südlichen Gazastreifen hat Israel nach eigenen Angaben Ziele in der Nähe von Rafah angegriffen.

Man habe in der Nacht eine Serie von Attacken auf Terrorziele in der Gegend von Schabura durchgeführt, hieß es in einer Mitteilung der Armee auf Telegram. Die Angriffe seien inzwischen beendet worden. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Laut den von der Terrororganisation Hamas kontrollierten örtlichen Behörden sollen über 100 Menschen ums Leben gekommen sein.

Israelische Soldaten sollen außerdem mehrere hochrangige Mitglieder der Terrororganisation Hamas getötet haben. Augenzeugen sprachen von den bisher heftigsten Angriffen auf Rafah.

In der Region halten sich Hunderttausende palästinensische Binnenflüchtlinge auf.

Israels Ministerpräsident Netanjahu hatte zuletzt eine Bodenoffensive auf Rafah angekündigt, ebenso wie die Einrichtung eines Fluchtkorridors für Zivilisten. Anders sei die Zerschlagung der Hamas nicht zu erreichen. Seither häufen sich internationale Appelle zur Mäßigung.

Am frühen Morgen gab die israelische Armee bekannt, sie habe im Süden des Gazastreifen zwei von der Hamas entführte Geiseln befreit.

Quelle: DF

Imola Munteanu