Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

G7-Außenministertreffen in Tokio

veröffentlicht: Mittwoch, 08. November 2023

Die wichtigsten Industrienationen G7 haben sich für mehr humanitäre Hilfe für die notleidende Bevölkerung im Gazastreifen ausgesprochen.

Beim Treffen der Außenminister der G7-Gruppe in Japan betonte Bundesaußenministerin Baerbock und ihre japanische Amtskollegin Kamikawa, dazu sei es wichtig, humanitäre Feuerpausen einzulegen.

Die G7-Außenminister demonstrierten Einigkeit darüber, dass ein regionaler Flächenbrand, eine Ausweitung des Krieges im Nahen Osten, verhindert werden müsse. Zudem solle die Freilassung der von der Terrororganisation Hamas nach Gaza verschleppten Geiseln vorangetrieben werden.

US-Präsident Biden hat den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu um einen vorübergehenden Waffenstillstand in Gaza gebeten.

Netanjahu hatte dem US-Sender ABC News gesagt, einen Waffenstillstand ohne Freilassung der von aller Hamas verschleppten Geiseln lehne man ab. Taktische kleinere Feuerpausen habe man aber schon.

Quelle: DF

Imola Munteanu