Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Israelische Soldaten suchen im Gaza-Streifen nach Geiseln

veröffentlicht: Montag, 23. Oktober 2023

Bei dem Überfall der militant-islamistischen Hamas auf Israel am 7. Oktober sind nach neuen Angaben mindestens 222 Geiseln in den Gazastreifen verschleppt worden.

Man gehe davon aus, dass die meisten Entführten noch am Leben seien, sagte ein Sprecher der israelischen Armee. Unter den Verschleppten sind auch deutsche Staatsbürger. Die israelische Armee drang in der vergangenen Nacht mit einzelnen Bodentrupps in den Gazastreifen vor, um nach den Geiseln zu suchen. Nach eigenen Angaben der israelischen Armee wurden in den vergangenen 24 Stunden mehr als 320 Ziele im Gazastreifen angegriffen.

Zudem setzte Israel seine Luftangriffe auf Ziele im Gaza-Streifen fort. Mehrere Tunnel, Kommandozentralen und Militärcamps der Hamas seien getroffen worden, erklärte ein Sprecher. Die Hamas sprach von mindestens 70 Toten. Die Zahl lässt sich unabhängig kaum bestätigen. Von israelischer Seite liegen dazu keine Angaben vor.

Neben der Hamas-Miliz im Gaza-Sterifen steht die Hisbollah-Miliz im Südlibanon weiterhin im Fokus der israelischen Armee. In der vergangenen Nacht wurden zwei Stelllungen der Miliz beschossen. Von dort sollen Raketen auf Israel abgefeuert worden sein.

Quelle: DF

Imola Munteanu