Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Situation der Rumänen in Israel

veröffentlicht: Mittwoch, 11. Oktober 2023

Die Situation der Rumänen in Israel sei unter Kontrolle, erklärt der Botschafter unseres Landes in Israel, Radu Ioanid.

Es gibt Hunderte von Rückführungsanträgen, aber die Priorität besteht darin, die Situation rumänischer Staatsbürger zu lösen, die Tickets von Unternehmen storniert haben, die keine Flüge von und nach Israel mehr durchführen.

Rumänen, die bereits in Israel sind, empfiehlt Botschafter Ioanid, wenn sie Rückflugtickets für einen entfernten Termin haben, zu versuchen, so schnell wie möglich abzureisen.

Aber wenn ihr Flugticket in einem - zwei, drei - Tage ist und sie sich sicher fühlen, sie in einem Hotel sind, wo es einen Bunker gibt, ist es besser zu bleiben, bis die Firma, mit der sie kamen, das Flugticket anerkennt“, erklärte Botschafter Ioannid.

Der Botschafter sagte auch, dass die diplomatische Vertretung die Situation von Israelis, die die rumänische Staatsbürgerschaft besitzen und „die hier ein Zuhause haben und die Möglichkeit haben, mit ein oder zwei Flugstopps zu versuchen, Israel Richtung Rumänien zu verlassen“, nicht als Notfall betrachte.

Ioanid rät Rumänen, die nach Israel gehen wollen, dies nicht zu tun, wenn es kein beruflicher oder familiärer Notfall vorliegt, da dies nicht der richtige Zeitpunkt sei.

Quelle: RRA/RRTgM (ro)

Imola Munteanu