Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Premierminister Marcel Ciolacu traf sich heute mit Vertretern des Internationalen Währungsfonds

veröffentlicht: Mittwoch, 04. Oktober 2023

Premierminister Marcel Ciolacu hat sich heute im Victoria-Palast mit Vertretern des Internationalen Währungsfonds (IWF) zusammengetroffen, die sich zur jährlichen Wirtschaftsanalyse in Rumänien aufhalten.

Das IWF-Team, unter der Leitung von Jan Kees Martijn, Missionsleiter für Rumänien, diskutierte gestern auch mit den Parlamentariern der Haushalts- und Finanzausschüsse und wies sie auf 2große Probleme hin: den Anstieg der Ausgaben und die niedrige Erwerbsquote der Bevölkerung.

Den Mitgliedern der Kommission zufolge scheint das von der Regierung angenommene Paket steuerlicher Maßnahmen von den Vertretern des Fonds gebilligt zu werden.

Finanzminister Marcel Boloș wiederum sagte kürzlich, die IWF-Delegation habe gewarnt, dass zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung und zur Reduzierung des Haushaltsdefizits erforderlich seien.

Quelle: RRA/RRTgM (ro)

Imola Munteanu