Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Militärangehörige übernehmen nach eigenen Angaben die Macht in Gabun

veröffentlicht: Mittwoch, 30. August 2023

In dem zentralafrikanischen Land Gabun gibt es offenbar einen Putschversuch. Mehrere hochrangige Armeeangehörige erklärten heute Früh im Fernsehsender „Gabon 24“, sie hätten die Macht im Land übernommen. Alle Grenzen seien geschlossen und alle staatlichen Institutionen aufgelöst worden.

Die Militärs begründeten ihr Vorgehen damit, dass die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen vom vergangenen Wochenende nicht korrekt abgelaufen seien.

Kurz vor dem Auftritt der Militärs hatte die Wahlkommission den seit 14 Jahren amtierenden Präsidenten von Gabun, Bongo Ondimba, zum Wahlsieger erklärt. Er habe gut 64% der Stimmen erhalten. Die Opposition hält die Abstimmung für manipuliert. Nach der Wahl waren Ausgangssperren verhängt und das Internet abgeschaltet worden. Die Regierung in Libreville begründete dies damit, dass im Netz zu Gewalt aufgerufen worden sei.

Quelle: DF

Imola Munteanu