Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Im Parlament wird eine intensive Woche voller Aktivität erwartet

veröffentlicht: Montag, 26. Juni 2023

Es ist die letzte der laufenden Sitzungsperiode und die Parteien der Mehrheitskoalition haben zu maximaler Mobilisierung aufgefordert, um einige der heikelsten Gesetzesvorhaben abzuschließen, nämlich die Abschaffung der Sonderrenten der Parlamentarier und die Reform der Dienstrenten löste auch die jüngsten Proteste der Richter aus.

Der ehemalige Premierminister Nicolae Ciucă, Vorsitzender der PNL, forderte die liberalen Parlamentarier in dieser Sitzung, die am Freitag, dem 30. Juni, endet, zu maximaler Mobilisierung für die letzte Woche der Tätigkeit der Legislatur auf.

Der von der PSD initiierte Gesetzentwurf, der die Abschaffung der Sonderrenten für Parlamentarier zum Ziel hat, wurde heute in der gemeinsamen Plenarsitzung von Senat und Abgeordnetenkammer abgestimmt worden, nachdem in den Ausschüssen mit sieben eine positive Stellungnahme angenommen wurde Ja-Stimmen und eine Enthaltung im GOLD-Teil. Jede Sonderrente sei eine Ungerechtigkeit, sagte der Abgeordnete Cristian Seidler von der USR.

Das von der Regierung initiierte Projekt zur Reform der Sonderrenten wartet noch auf einen Bericht heute im Arbeitsausschuss der Abgeordnetenkammer als Entscheidungsgremium. Arbeitsminister Marius Budai erklärte, dass die von den Parlamentariern der Regierung vorgelegten Änderungsanträge unter anderem auf eine Neuberechnung dieser Renten, aber auch auf eine 15-prozentige Besteuerung von Beträgen, die über dem durchschnittlichen Nettogehalt liegen, abzielen.

Quelle: RRA/RRTgM (ro)

Imola Munteanu