Es folgen:
21.00
Nachrichten
Danach folgt:
21.05
Hz Vorschau

Archiv : Nachrichten zurück

Ex-US-Präsident Trump will sich nach Anklage der Justiz stellen

veröffentlicht: Montag, 03. April 2023

Der frühere US-Präsident Donald Trump will nach seiner Anklage morgen vor dem zuständigen Gericht in New York erscheinen. Dies gab sein Anwalt im US-Fernsehen bekannt. Er sagte, Trump werde sich nicht auf seinem Anwesen in Florida verkriechen. Man arbeite derzeit an der Logistik der Überstellung.

Eine Jury in New York hatte am Wochenende für die Anklage gegen Trump gestimmt. Der Inhalt der Klageschrift blieb zunächst verschlossen. Es geht aber wohl um nicht ordentlich verbuchte Schweigegeld-Zahlungen während des Wahlkampfs 2016 an eine Pornodarstellerin, mit der Trump eine Affäre gehabt haben soll. Es ist das erste Mal in der Geschichte der USA, dass ein früherer Präsident strafrechtlich belangt wird.

Die US-Demokraten begrüßten die Anklage. Ihr Mehrheitsführer im Senat, Schumer, twitterte, der Ex-Präsident unterliege denselben Gesetzen wie jeder andere Amerikaner. Trump selbst, der bei der Präsidentschaftswahl 2024 wieder antreten will, beklagte erneut eine „Hexenjagd“.

Quelle: DF

Imola Munteanu