|

Sonderausstellung im Teutsch-Haus

Das Landeskirchliche Museum in Hermannstadt/Sibiu zeigt in der Sonderausstellung „CREDO UNAM ESSE ECCLESIAM“ Medaillen zur Reformation aus der Sammlung des Brukenthal-Museums. Die Vernissage findet am Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, um 12 Uhr im Terrassensaal des Teutsch-Hauses statt. Die Ausstellung kann vom 14. Dezember 2017 bis zum 27. Februar 2018 im Begegnungs- und Kulturzentrum Friedrich Teutsch (Fleischergasse/Mitropoliei 30) besichtigt werden. Die in Zusammenarbeit mit dem Brukenthalschen Nationalmuseum vorbereitete Ausstellung gilt sowohl den 500 Jahren seit dem Beginn der Reformation, als auch dem 200-jährigen Jubiläum des Brukenthal-Museums.

Quelle: Pressemitteilung Teutsch-Haus

  • .

*