|

Touristischer Weg mit Obstgärten in Malmkrog

EVENT MÄRZ 2015

Ab März 2015 hat die Stiftung Mihai Eminescu Trust (MET) ein neues Projekt in der Gemeinde Malmkrog, Landeskreis Hermannstadt gestartet. Es handelt sich um einen touristischen Weg, der nach Malmkrog führen und auch wirtschaftlichen Aufschwung für die Gemeinde bringen soll.
Malmkrog ist eines der wenigen Dörfer in Siebenbürgen, in denen es sowohl ein ungarisches Adelsschloss als auch eine sächsische Kirchenburg gibt. Das Dorf war zwar seit dem Mittelalter hauptsächlich von
Siebenbürger Sachsen bewohnt, gehörte jedoch nicht zum sächsischen Königsboden. Betreut wird dieses Projekt 12 Monate lang von der Projektmanagerin der MET-Stiftung, Michaela Türk. Gabi Mezei führte
das folgende Gespräch.

malmkrog

Foto: www.mediafax.ro

  • .

*