|

Dracula Filmfestival in Kronstadt

Zwischen dem 7. und dem 11. Oktober wird Kronstadt erneut zur Hauptstadt der Gruselfilme. Seit mehreren Wochen werben riesige Plakate für die dritte Auflage des internationalen Horror- und Fantasy- Filmfestivals „Dracula“. Die Projektionen finden im großen Saal des „Sică Alexandrescu“ Dramentheaters, im Patria-Saal und in den Sälen des Cinema One-Kinos im Coresi-Shoppingcenter statt. Über 50 Filme werden in drei Wettbewerbskategorien internationaler Wettbewerb für Langfilme, internationaler Wettbewerb für Kurzfilme und Wettbewerb für rumänische Kurzfilme sowie außerhalb des Wettbewerbs zu sehen sein. Eine neunköpfige internationale Jury (jeweils drei Mitglieder für jede Sektion) wird entscheiden, welche Filme die Trophäen „Dracula“ und „Litte Dracula“ verdienen. Neben den Filmprojektionen gibt es auch ein interessantes Rahmenprogramm mit Live-Konzerten, Parties und einem Poster-Wettbewerb. Am Samstag, dem 10. Oktober, haben die Fans der Serie „Twin Peaks“ einen Grund zur Freude: Im Patria-Saal werden ab 10 Uhr morgens vier der wichtigsten Folgen der Kult-Serie von David Lynch gezeigt. Für 20 Lei bekommt man Eintritt zu allen vier Episoden der Serie. Dazu gibt es kostenlos Pfannkuchen und Kaffee, so lange der Vorrat reicht. Die Eintrittskarten für die restlichen Projektionen kosten zwischen 5 und 20 Lei, wobei der Eitritt für die rumänischen Kurzfilme kostenlos ist. Tickets kann man unter biletebrasov.ro reservieren oder am Tag der Vorstellung von der Kasse erwerben. Mehr Informationen und das gesamte Programm unter www.draculafilm.ro.

Quelle: www.adz.ro
  • .

*