|

Funktionswandel in Kleinschenk

Kleinschenk, rum. Cincșor liegt etwa auf halber Strecke zwischen Kronstadt und Hermannstadt. Renoviert wurde in den letzten Jahren nicht nur die Kirchenburg, sondern auch die ehemalige Schule und das Pfarrhaus. Diese wurden von Carmen Schuster gekauft und in Gästehäuser umgebaut. Die aus Kleinschenk stammende und aus Deutschland zurückgekehrte Bankdirektorin wollte ihre ehemalige Schule, die inzwischen zur Mülldeponie des Dorfes geworden war, nicht dem Vefall preisgeben. Ihrem persönlichem Einsatz ist es zu verdanken, das heute die ehemalige evangelische Schule und auch das einstige Pfarrhaus in ihrem vollen Glanz erstrahlen. Mit Carmen Schuster hat Krisztina Molnar folgendes Gespräch geführt.

Fotos: Krisztina Molnar

P1230908

P1230904

P1230910

P1230911

P1230912

P1230916

P1230920

P1230928

  • .

*